LaseMD- Antiaging und Skin Whitening

Was Sie erwarten können:

Mit dem LaseMD Laser bieten wir Ihnen ein einzigartiges Lasersystem zur Hautverjüngung und Hautstraffung in Kombination mit Cosmeceuticals (CDS) an. Ein CDS (Cosmeceutical Delivery System) ist ein Verfahren zur Einschleusung spezieller Wirkstoffe in die Haut, um eine wünschenswerte ästhetische Wirkung auf die Haut zu erzielen.

Aufgrund ihrer geringen Resorptionsrate fällt es herkömmlichen Kosmetika schwer, die Hautbarriere zu überwinden und so in tiefen Hautschichten ihre Wirkung zu entfalten. Das Lase MD System öffenet durch mikroskopisch kleine Kanäle die Hautoberfläche und sorgt so für eine bessere Wirksamkeit der Cosmeceuticals (CDS).

Was ist der LaseMD für ein Laser?

LaseMD ist ein nicht-ablativer fraktionierter Thulium-Laser (1932nm), der Mikrokanäle in der Haut erzeugt ohne dabei die oberste Hautschicht abzutragen. Durch diese Wirkweise können hochpotente Wirkstoffe tief in die Haut einziehen und die Erholungszeit ist sehr gering.

  • Hautverjüngung (Skin Rejuvenation)
  • Pigmentflecken, Melasma
  • Feine Fältchen (Wangen, Mund, Augen)
  • Dekolleté
  • Hautschädigung durch Sonnenbaden und Sonnenbank

Unsere verschiedenen Leistungen

Übersicht der speziellen Cosmeceutical Ampullen

Vitamin C (VC-Ampulle)

Vitamin C (Ascorbinsäure) ist einer der stärksten natürlich vorkommenden Antioxidantien, fördert gesunde Kollagenstrukturen und ermöglicht so eine jüngere, gesündere Haut. Zudem hilft Vitamin C bei der Verjüngung von Lichtalterung und Hautschäden durch Lichteinwirkung.

Retinol (VA-Ampulle)

Vitamin A (Retinsäure, Retinol) verjüngt bewiesenermaßen alternde Haut auf natürliche Weise. Die Retinsäure verbessert alternde Haut, indem Gene aktiviert und stimuliert werden, die die Keratinozyten der epidermalen Basalschicht bei der Ausdifferenzierung in reife und gesunde Epidermiszellen unterstützen.

Tranexamsäure (TA-Ampulle)

Tranexamsäure (TA) wird seit Jahrzehnten systematisch verwendet, um die Wundheilung nach einer plastischen Chirurgie zu unterstützen. Ärzte und Wissenschaftler stießen hierbei auf eine unerwartete Nebenwirkung; die Substanz hellte die Haut auf. Seitdem wird Tranexamsäure zur Behandlung von Melasmen verwendet.
 
 
 

Resveratrol (RS-Ampulle)

Die RS-Ampulle enthält Resveratrol in Spitzenqualität (95 % Reinheit). Bei Resveratrol handelt es sich um ein natürlich vorkommendes Polyphenol, das hier in Nanopartikeln in Kombination mit niedermolekularer Hyaluronsäure vorliegt. Die Menge Resveratrol in einer 1 RS-Ampulle entspricht nahezu dem Resveratrolgehalt von 500 Flaschen Wein und schützt vor Haut-Karzinogenese im Zusammenhang mit UV-Strahlung und Lichtalterung der Haut.

Ablauf der Behandlung:

Vor jeder Behandlung wird ihre Haut von unserer Kosmetikerin auf die Behandlung mit dem LaseMD vorbereitet. Dazu gehört eine Reinigung und Desinfektion der Haut und bei Bedarf wird eine spezielle Betäubungscreme aufgetragen. Während der Behandlung werden sie ein Wärmegefühl, vielleicht auch ein leichtes Brennen verspüren. Die einzelnen Hautpartien werden meist mehrfach hintereinander mit dem Laser abgefahren um den Effekt zu verstärken.

Nach der Laserbehandlung wird ein spezielles Cosmeceutical-Serum auf ihre Haut aufgetragen. Zusätzlich wird ihre Haut neben dem individuellen Serum auch mit einer beruhigenden Creme gepflegt um den Erholungsprozess zu beschleunigen. In der Regel sind 3 Behandlungen im Abstand von ca. 2-4 Wochen erforderlich.

Nach der Behandlung kann die Haut 1-2 Tage gerötet sein.

Termin

Jetzt Termin vereinbaren!

Wir bitten um vorherige Terminvereinbarung.

Tel: 0511 / 898779-30

Sprechen Sie uns an. Gerne beraten wir Sie über unsere vielfältigen Leistungen.